Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liberales Forum: Müll-Recycling – Nachhaltigkeit

« All Veranstaltungen

31. Oktober 2019, 20:00 bis 22:00

Mit Dr. Rolf Albach, umweltpolitischer Sprecher der FDPi Köln, zum Thema Müllrecycling,  Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit
Die Uhrzeit bleibt die gewohnte: 20 Uhr bis 22 Uhr – der Ort ist neu: Die FHDW (Fachhochschule der Wirtschaft in BGL).
Das Liberale Forum, offene Diskussionsplattform der FDP Bergisch Gladbach,  widmet sich am 31.10.2019 dem „gärenden“ Thema Abfallwirtschaft – erstmals unter Leitung unserer Stellvertretenden Vorsitzenden Felicitas Esser. Sie übernimmt das Staffelholz von Dr. Reimer Fischer, der das Liberale Forum lange Jahre leitete.

Plastikmüll in Asien, Rohstoffjagd in Afrika und Mülltrennung in Deutschland.
Hängt das alles zusammen, und wenn ja, wodurch?

Längst ist den meisten Verbrauchern in Deutschland klar, dass die Kreislaufwirtschaft in Europa Lücken hat. Plastiktütenverbot, Strohhalmstopp und der Boom von „Unverpackt“-Läden dokumentieren, dass Politik, NGOs, Bürger und Kommunen das Thema angehen – allerdings sehr unterschiedlich. Das Deponieverbot, seit 2005 in Deutschland Gesetz, macht die Sache nicht leichter.

Wie kommen wir zu klaren, eindeutigen Regeln im Umgang mit Recycling-Müll? Wie können wir Abfallrecht und Produktrecht so verbinden, dass Kreislaufwirtschaft lückenlos, nachhaltig und bezahlbar wird? Kann „Upcycling“ für ein rohstoffarmes Land wie Deutschland zu einem Input-Faktor werden, und welche Rollen spielen dabei neue, naturanaloge Technologien? Kann  – ganz praktisch – der einzelne etwas beitragen und: Kommen wir durch neue Produkte und Dienstleistungen schließlich zu einer vernünftigen Klimabilanz in der Abfallwirtschaft?

Diese Fragen wollen wir mit Ihnen diskutieren. Den Impulsvortrag hält Dr. Rolf Albach, MBA, seit 2011 Vorsitzender des FDP-Stadtbezirksverbandes Mülheim. Dr. Albach ist Forschungsmitarbeiter von Covestro, ehemals Bayer.  Seine politischen Schwerpunkte sind die Abfallwirtschafts-, die Technologie- und die Energiepolitik sowie der Naturschutz.

Ein „brandheißes“ Thema auch auf kommunaler Ebene.
Wir bitten um formlose Anmeldung unter esser@fdp-bergischgladbach.de.
Herzliche Einladung!

Tag:                 31.10.2019
Zeit:                 20:00 – 22:00 Uhr
Ort:                  Fachhochschule der Wirtschaft FHDW Bergisch Gladbach,
Hauptstraße 2, 51465 Bergisch Gladbach, Parkplätze vorhanden
Eintritt:           frei


Details

Datum:
31. Oktober 2019
Zeit:

20:00 bis 22:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

FHdW Fachhochschule der Wirtschaft


Hauptstr. 2,

Bergisch Gladbach

+ Google Karte